Filmfestival:
Überleben in Zeiten des Kapitalismus




Als Abschluss der Reihe Überleben in Zeiten des Kapitalismus, wollten wir uns Filmen rund um das gute Leben widmen. Die Fragen danach, was das gute Leben sein kann, und ob es nicht vermessen ist, sie heute und hier zu stellen, sind in der derzeitigen Situation in den Blick vieler gerückt und haben an Bedeutung gewonnen. Wir planen derzeit damit, das Festival zu verschieben. Bis dahin haben auch wir eine kleine digitale Überraschung und lassen Yona Friedman zu Wort kommen, den Architekturschaffenden, Städteplaner und Humanisten, der über Möglichkeiten eines gemeinschaftlichen Lebens spricht. Der Film 60 Elephants. Episodes of a Theory. von Sascha Pirker und Michael Klein ist ab heute für zwei Monate bei uns online zu sehen.

Transcendental e-Walks:
Inner e-Space



Die Hexen von bite my tongue finden sich virtuell zusammen und entführen euch in die Sphären magischer Erleuchtung. Aufgrund kosmischer Verschmutzung mussten wir unsere öffentlichen Dienstellen schließen und sind daher von nun an aus dem Home Office in täglichen Sprechzeiten für euch da.

Welche Hundeenergie schwinkt in dir?
Personalitytest


Alle Links, Infos & time table live bei unseren Channels:
telegram
instagram
facebook

Der Quarantäne Talk
Live aus Südafrika, Peru, Türkei, USA, Köln und Berlin


Aktuelle Information


Leider müssen wir alle Veranstaltungen bis zum 20.04.2020 absagen.
Wir sind mehr denn je auf Förder- und Spendengelder angewiesen.

hilfe

Niehler Freiheit e.V.
DE45370501981933739904

paypal

Aus dem Archiv Vol. 3
Fernsehgärtner Andi: Gartenworkshop Teil 1


Aus dem Archiv Vol. 2
Ausgemacht feines eingemachtes


Aus dem Archiv
Drum Solo von Tim Gorinski


Quarantäne Freiheit
Vol. 1 - Jonglieren


Solar Ladestation


Lecker Ökostrom

Verein zur Schaffung kulturell-kreativer Freiräume

Die Niehler Freiheit (Gründung e.V.: 07.02.2017) ist ein urbaner Kulturverein mit unmittelbar gemeinnützigem Zweck. Es geht darum, urbanen Lebensraum gemeinschaftlich zu schaffen, zu gestalten und kulturell zu nutzen. Die Immovilie, Vogelsanger Straße 385b, bietet dafür möglichen Entfaltungsraum.

Innerhalb des Vereins setzen sich verschiedene Kollektive für die unterschiedlichen kulturellen Schwerpunkte ein und führen eigenverantwortlich Veranstaltungen und Projekte auf dem Vereinsgelände durch. Offenheit und Vertrauen sind dabei der Grundsatz. 

Newsletter abonnieren

*Pflichtangabe

Spenden via paypal


MITGLIED WERDEN


Vereinssatzung


Datenschutz


Impressum